Startseite
  Archiv
  who is who
  fotos
  k.ue.d.
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Melissa
   Westview Secondary



http://myblog.de/cainerda

Gratis bloggen bei
myblog.de





ich war SKI FAHREN !!!!!

anja, ursula und ich sind heut morgen wieder mal mit dem west coast express los, diesmal aber nicht um nach vancouver zu fahren, sondern zum ski fahren!!!! wir waren so gegen 10.30 auf der piste (mussten uns ja noch ski ausleihen, das dauert auch so seine zeit...). das wetter war einsame spitze. wir waren auf grouse mountain ski fahren. das ist direkt bei vancouver und wenn man glueck hat dann kann man vancouver von oben sehen - also einfach nur super. wir haben also heute in canada die pisten unsicher gemacht. leider ist das wetter dann nachmittags etwas schlechter geworden - es hast geschneit und war total neblig - aber wir sind natuerlich trotztdem weiter gefahren - ziemlich zugeschneit... wir waren nach dem ski fahren halb tot, da wir nur eine minipause gemacht haben. aber es war einfach nur cool...

so gegen 16.00 haben wir dann den bus zurueck nach vancouver genommen und einen kurzen stop bei tim hortons gemacht, um kakao zu trinken. da haben wir uns dann auch noch donuts gekauft - ein dutzend donuts ist schon ne menge... der verkaeufer hat ziemlich gegrinst, als wir die bestellt haben und dann ca. 10 minuten spaeter nichts mehr uebrig war ;-)

mit dem letzten zug sind wir wieder zurueck gefahren - wir waren ziemlich k.o. deswegen schreib ich jetzt auch nicht mehr, damit ich nicht schlafend vom stuhl falle... aber ein paar fotos muss ich dann doch noch hochladen...

2.12.06 06:37


Werbung


und es liegt immer noch schnee...

also jetzt hab ich zeit und die neuen fotos hab ich auch schon hier...

heut ist leider kein schneefrei gewesen (in den nachbarstaedten waren naemlich ueberall die schulen geschlossen - nur hier nicht...). naja, also mehr oder weniger ein normaer schultag. in P.E. waeren wir diese woche eigentlich draussen gewesen, aber da so viel schnee liegt waren wir doch drinnen - zum glueck - konnten aber dann nicht wirklich was machen. nach der schule sind ursula und ich dann raus in den schnee - das muss man ja schliesslich ausnutzten!

gestern nachmittag war ich bei anja. vorher war ich noch mit linda weihnachtssterne kaufen (ja, weihnachten ist nicht mehr weit). bei anja sind lili, anja, und ich mit den hunden von anja's und lili's gastfamilie nach draussen in den schnee, haben einen schneemann gebaut und sind durch den schnee gerannt. gestern war der schnee noch richtig nass, also gut zum schneemann bauen, aber heut nacht war's so kalt, so dass der gefroren ist und deswegen war's heut morgen auch ziemlich glatt... und ich muss immer die baeume ent"schneien", weil der schnee so schwer ist - da kann man mal sehen wie vieeel schnee wir doch haben. hoffenltich bleibt der noch bis naechstes jahr liegen, was eher unwahrscheinlich ist, da so richtig schnee hier nur alle hundert jahre vorkommt. die sind hier deswegen auch alle ganz schoen aus dem haeuschen. aber mir gefaellt's...

28.11.06 05:47


snow snow snow

oh ja, I'm so excited. es hat naemlich geschneit bzw es ist am schneien und soll morgen und montag auch noch die ganze zeit schneien!!! und nicht nur so ein bisschen firlefanz, nein, richtiger schnee!!! ich kann's gar nicht glauben... wir wollen denn dann morgen auch raus einen schneespaziergang machen. am liebsten wuerd ich jetzt rausrennen durch den schnee. und das beste - wir koennen ski fahren gehen, vielleicht sogar schon am freitag!!! und wenn nicht dann in dem ferien. und zwar auf grouse mountain, wo man dann von 9.00am bis 10.00pm ski fahren kann!!! also night skiing!!! ich kann's kaum noch erwarten. hoffenltich klappt das am freitag, wir haben naemlich schulfrei.

heut waren wir in einer kleinen mall, wo linda auch arbeitet und haben uns da ein bisschen umgeschaut. santa ist auch gekommen und ueberall ist natuerlich schon weihnachtsdeko... in meinen augen viel zu frueh, geht dann die zeit doch viel schneller um (und das will ich nun mal nicht...). aber naja, wer freut sich nicht auf weihnachten? nachdem wir aus der mall gekommen waren, hatte es angefangen zu schneien, also eigenltich war's schneeregen. wir sind dann zu G.G. nach hause, wo wir dinner hatten. anschliessend haben wir sequence gespielt und ich hatte 6 jacks (joker) von 6 karten!!! also einfach unbelievable!!! musste ich natuerlich ein foto von machen ;-) als wir dann nach hause gefahren sind, lag ueberall schnee und es war am schneien (und ich musste das auto freischaufeln...)

also, heut ist wirklich ein grandioser tag und ich freu mich schon sooo auf morgen auf den schnee. der einzige haken am schnee ist, dass wir ab montag in P.E. fuer zwei wochen draussen sind, was sich als eine sehr frostige angelegenheit herausstellen koennte...

p.s.: hab auch schon ein paar fotos hier. sind zwar nicht so gut weil's dunkel war, aber morgen kommen dann garantiert noch mehr...(wenn ich zeit hab natuerlich) 

26.11.06 08:00


zeugnisfrei -> vancouver

heut ist schon wieder donnerstag, die zeit vergeht hier wirklich wie im flug.

also der film (ja, wir waren sonntag im kino) - casino royale - hat mir eigentlich ganz gut gefallen. aber mehr sag ich auch nicht.

am montag hatten wir hier einen phaenomenal vollstaendigen regenbogen mit ganz starken farben, nicht nur so blass. das war echt super cool. der war sogar ganz lange da, bis es dann wieder angefangen hat zu regnen und die sonne weg war.

am mittwoch hatten wir wieder unseren woechentlichen field trip. wir waren trampolin springen. das hat sooo viel spass gemacht - hoffentlich machen wir das nochmal. wir hatten mehrere verschiedene trampoline und dann noch so ein "becken", in das man springen konnte. da waren dann so schaumstoffwuerfel drin, so dass man richtig anlauf nehmen konnte.

heute war elternsprechtag und zeugnis-abhol-tag. deswegen auch keine schule. wir sind morgens wieder unverschaemt frueh mit dem letzten westcoast express nach vancouver. anja hatte bei mir uebernachtet und linda hat uns dann zur haltestelle gebracht. ursula, anja, und ich sind heute zur capilano suspension bridge. das ist eine riesige haengebruecke ueber einen fluss und durch die baeume. war aber nicht ganz so spektakulaer, aber nicht schlecht. wir hatten sogar eine regenfreie zeit erwischt, zumindest halbwegs. da ja bald weihnachten ist, waren die bruecke und der park mit tausenden von lichtern geschmueckt und da es neblig und daher ein bisschen dunkler als normal war, konnte man die lichter richtig gut sehen - sah toll aus. als es dann angefangen hat in stroemen zu regnen, sind wir in den gift shop uns ein bisschen umsehen, haben aber keine schoenen souvenirs gefunden. dann sind wir zurueck downtown nach gastown und haben dort die souvenirlaeden unsicher gemacht. ich hab endlich eine mehr oder weniger qualitativ hochwertige (bis jetzt haben wir immer nur die billigvarianten gesehen) kanadische flagge ergattert. dann hatten wir noch lunch bei tim hortons - ein halbes dutzend donuts (hoert sich zwar viel an, waren aber dann ja nur zwei fuer jeden...). irgendwann ging's dann zurueck zu anja nach hause. dort hatten wir dann dinner und sind von dort aus zur schule, unsere zeugnisse abholen. wir mussten auch zu mr raible, da der mit jedem sprechen wollte. waren dann aber nur fuenf minuten fuer uns drei zusammen... er hat uns dann netterweise noch dran erinnert, dass wir morgen ein quiz schreiben, fuer das ich jetzt wohl oder uebel noch lernen darf...

24.11.06 04:58


fotos

es gibt neue fotos von seattle und ein paar von halloween!!!
19.11.06 21:41


dies und das

es ist immer noch am regnen, allerdings war es gestern ganz schoen und man konnte die schneebedeckten berge sehen. in whistler ist dieses wochenende die saison eroeffnet worden...

am freitag hatten wir in food studies ein deutsches buffett. wir haben in gruppen verschiedene sachen gekocht. es gab dresdner stollen, rote gruetze, reibekuchen, zwiebelkuchen und biersuppe (fuer alle die's noch nicht probiert haben - versucht's erst gar nicht ;-)). war lustig, vor allem wenn die kanadier versucht haben rote gruetze zu sagen ;-)

gestern war ursula's geburtstag. wir waren eingeladen. wir haben dvd's geschaut und natuerlich gegessen. es gab einen riesigen schokoladenkuchen...

heute geh ich mit linda und vielleicht auch mit anja's gastfamilie ins kino. casino royale - den deutschen kinos natuerlich voraus. aber keine sorge, ich werd nichts drueber schreiben (fuer alle, die den film noch sehen wollen).

 

 

19.11.06 20:22


it's raining, and raining, and raining...

heut ist vielleicht ein tag. mal abgesehen davon das es von morgens bis abends am regnen ist, ist es dazu auch noch windig. bis zur dritten period eigentlich ein ganz normaler tag wie immer, bis ploetzlich das licht ausgeht, weil der strom ausgefallen war. irgendwo muss ein strommast umgekippt sein, sodass wir schliesslich eine halbe stunde spaeter vom direktor die freudige nachricht ueberbracht bekommen haben, dass wir alle nach hause gehen koennen. nach hause? war leider nix, da ich meine zweite haelfte der mathearbeit noch schreiben musste. dafuer musste ich aber nach der schule nicht laenger bleiben. auf dem weg zum matheraum geisterten ueberall lehrer mit taschenlampen (gehoert hier wahrscheinlich zum notfallequipment, da oefters der strom ausfaellt) entgegen. ich hab also meine arbeit geschrieben und mr raible meinte "I did pretty good", als er einen kurzen blick drauf geworfen hat (so kurz, dass ich mich schon gewundert hab, woher er das denn so schnell sagen kann...). ich bin dann mit zu anja, die extra auf mich gewartet hat. wir konnten nichtmal unsere schirme benutzten, so windig war es. als wir bei ihr waren, sassen wir erstmal im dunkeln. deswegen haben wir es uns gemuetlich gemacht und uns ueber anja's halloween suessigkeiten hergemacht... so gegen 17.00 hatten wir dann wieder power. und ich hatte mich schon gefreut, dass ich meinen english paragraph nicht abtippen muss...

16.11.06 07:03


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung